Teilnahmebedingungen

Für den Deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt (IKU) können sich Industrieunternehmen, Organisationen der Wirtschaft, Forschungseinrichtungen oder Einzelpersonen mit industriell verwertbaren Innovationen bewerben, die einen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz leisten. Die Bewerbungen können in sieben Kategorien eingereicht werden.

Die Bewerbungsphase des IKU 2022 ist abgeschlossen. Die Bewerbungen werden nun von den Auditorinnen und Auditoren geprüft und der Jury vorgestellt. Im Dezember werden die Nominierungen bekanntgegeben.